Filme schneiden und bearbeiten: Videoschnitt lernen

Nach dem Dreh das Material sichten und alles zusammenschneiden? Kein Problem mehr mit diesem Videoschnitt-Modul.

Filme schneiden und bearbeiten: Videoschnitt lernen wird hier leicht gemacht. Im kostenfreien Onlinekurs lernst Du die Grundlagen der Nachbearbeitung.

Die Aufnahmen für Deinen Videobeitrag sind im Kasten und müssen geschnitten werden. Dafür musst Du zuallererst Dein gedrehtes Material in ein Videoschnittprogramm importieren und dort sortieren. Denk Dir vorher ein System aus, mit dem Du Deine Dateien ordnest. Sonst findest Du später nichts mehr wieder.

Beim Schnitt kannst Du Dich an folgender Reihenfolge orientieren: Einleitung, Informationsaufbau, Kernthema, Überleitung und Schluss. Achte darauf, dass Bild und Text zusammenpassen und Du immer zeigst, was Deine Sprecherin oder Dein Sprecher gerade erwähnt. Was Du beim Schneiden Deiner Audiospuren beachten solltest und wie Du den Ton richtig auspegelst, lernst Du in diesem Modul.

Wie Du Deinen fertigen Beitrag dann bestmöglich veröffentlichen kannst, erfährst Du im Modul Veröffentlichen leicht gemacht: Deine Zielgruppe finden.

Inhalte:

  • Video: Videoschnitt Grundlagen
  • Regeln des Videoschnitts
  • Wie schaffe ich Orientierung?
  • Video: Videoschnitt Grundlagen (2)
  • Bild-Text-Schere
  • Ein Bild allein macht noch kein Video
  • Video: Videoschnitt Audiospur
  • Audiospuren in der Timeline anordnen
  • Pegeln
  • Video: Videoschnitt Korrekturen
  • Schnittprogramme
  • Video: Los geht´s