Türkisfarbener Hintergrund mit Medienbox-Logo

Crossmedia-Journalismus – plattformübergreifend veröffentlichen

Du möchtest crossmedial arbeiten, also Dein Thema auf verschiedenen Plattformen veröffentlichen, und dabei Deine Zielgruppe effektiv ansprechen? Lerne hier, wie Du Deine Inhalte redaktionell so aufbereitest, dass Du sie über verschiedene Medien verbreiten kannst.

Jeder Verbreitungskanal ist unterschiedlich und kann von Dir für verschiedene Zwecke genutzt werden. Mit diesem Modul zeigen wir Dir ganz einfach die Grundlagen des crossmedialen Journalismus. Hier werden Themen kanalspezifisch aufbereitet, auf unterschiedlichen Plattformen, z. B. online oder für Radio und Fernsehen, vermarktet und miteinander verknüpft. Du lernst, wie Du dabei vorgehen und Deine Inhalte für die jeweilige Plattform aufbereiten kannst. Erstelle selbst Deine crossmediale Strategie. Los geht’s!

Mithilfe der Module „Veröffentlichen leicht gemacht: Deine Zielgruppe finden“ und „Darstellungsformen im Überblick“ kannst Du zudem vertiefen, welche Form zu Deinem Beitrag passt und wie Du ein möglichst großes Publikum erreichst.

Inhalte:

  • Video: Crossmedia – Was ist das?
  • Worin unterscheiden sich Beiträge, wenn sie auf unterschiedlichen Kanälen veröffentlicht werden?
  • Was bedeutet Crossmedia überhaupt?
  • Video: Crossmediales Publizieren
  • Wie funktioniert crossmediales Publizieren?
  • Video: Auswahl der Plattformen
  • Videoformate
  • Das Story-Format
  • Das Feed-Format
  • Andere Videoformate
  • Onlineartikel
  • Radio
  • Video: Aufbereitung der Inhalte/Veröffentlichung
  • Aufbereitung der Inhalte
  • Video: Los geht’s